Schulprofil

In unserem Schulprofil finden Sie umfangreiche Informationen zu unserem Schulstandort. 

  • Pädagogisches Konzept
  • Mehrstufenklassen
  • Lerngemeinschaft Pfeilgasse - Bilinguale Klasse

 

In einer Klasse versammeln sich bis zu 25 Kinder. Jedes Kind hat individuelle Bedürfnisse und Interessen, erzählt seine eigene Geschichte, ist als Person einzigartig. Den Bedürfnissen unserer Kinder gerecht zu werden ist die Seiltanzaufgabe unserer Lehrer*innen. Wir vereinen moderne, traditionelle und reformpädagogische Konzepte. Diese Pädagogik der Vielfalt hat zum Ziel unsere Kinder in ihrer handlungsorientierten Rolle einer sozialen Gemeinschaft zu stärken. ​

Unsere Schwerpunkte sind das Bewegte Lernen und NaturwissenschaftenLesen lernen und fördern können wir in unserer gut bestückten Schulbibliothek.

 

FÖRDERKONZEPTE 
• integrative Begabungsförderung
• gezielte Förderangebote, auch klassenübergreifend
• NAWI-Raum, Zusammenarbeit mit BASF, Gütesiegel MINT-Schule
• reformpädagogische Konzepte
• intensive Betreuung für Kinder mit anderen Erstsprachen als Deutsch
• Förderung von Kindern mit Lese-Rechtschreibschwäche, Sindelar-Training

 

KOOPERATIONEN 
• enge Vernetzung mit der Offenen Mittelschule Pfeilgasse
• intensive Zusammenarbeit mit dem Kindergarten und dem Hort des Bildungsgrätzl Pfeilgasse
• gemeinsame Arbeit mit dem Verein NL 40, Oma-Opa Projekt
• Kooperation mit BASF-Kids Lab
• Zusammenarbeit mit dem Nachbarschaftszentrum - Lesepat*innen

 

 

 

In den Mehrstufenklassen werden Kinder alters- und jahrgangsübergreifend unterrichtet. Der Unterricht basiert auf  reformpädagogischen Konzepten.

Alle lernen gemeinsam, wobei nicht unbedingt das Alter, sondern der individuelle Wissensstand des jeweiligen Kindes für die jeweilige Lernstufe wesentlich ist.

Die Kinder arbeiten entweder mit einem Tagesplan, Wochenplan oder einem Jahresplan und haben dadurch die Möglichkeit selbstständig nach ihren Fähigkeiten, ihrem Lerntempo und ihren Interessen den eigenen Lernprozess voranzutreiben.

Individuelle Förderung findet auf allen Ebenen statt. Das heißt für Kinder, die Lernunterstützung benötigen, als auch für jene, die den Lernstoff schneller bewältigen können.

 

 

In der Lerngemeinschaft Pfeilgasse werden Kinder in einer bilingualen Mehrstufenklasse auf Deutsch und in der Österreichischen Gebärdensprache unterrichtet. Die Klasse umfasst die ersten acht Schuljahre.